Die neusten Produkte auf dem Markt.

HP Mini 2133Er hat ein ausgezeichnetes Display ist ausgesprochen sauber und genau verarbeitet und hat eine Tastatur die fast die Originalgröße einer Tastatur besitzt. Der Mini 2140 von HP ist auf den Bestenlisten im moment überall Gipfelstürmer auf Platz eins und das auch obwohl dem Mini ein etwas schlechter Ruf vorraus geht den das erste Netbook von Hp das Mini 2133 zwar von der Optik sehr überzeugend aber die VIA-Plattform ist im Test glatt durchgefallen.

Dies hat HP mehr als nurüberarbeitet. Die wohl deutlichste Veränderung: HP hat die VIA-Plattform gegen eine Intel-Atom-Plattform getauscht und das 8,9″ Display gegen ein Display mit 10,1″.
Trotz dieser “Vergrößerungen” verkleinert sich das Gehäuse auf nur 2,7 Zentimeter Dicke.

Eher unüblich ist, das es bestückt ist mit 2 GB Arbeitsspeicher, da aber auf der 160 GB Festplatte Windows Vista Business vorinstalliert ist, ist dies durchaus kein schlechter Zug. Für Anhänger anderer Betriebssysteme gibt es die etwas günstigere Version mit 1 Gigabyte Arbeitsspeicher mit Windows XP oder Linux.
Alle Ausführungen verfügen über Bluetooth, 300 MBit-WLAN, 1GB Lan und eine VGA Ausgang ausserdem einen Kartenleser und einen PCle-Slot.

Schade nur, der Mini hat nur 2 Usb-Anschlüsse.

Was im Vergleich zu anderen Mini-Notebooks auch nicht zu verachten ist es gibt jede Menge Zubehör für den kleinen Techniker von HP. Beispielsweise man braucht mehr Schnittstellen, kann man sich eine USB-Dockingstation oder einen handlichen USB-Portreplikator dazu kaufen und eine optimal angepasste Neoprentasche umhüllt das Netbook für den sicheren Transport. Aber das Netbook hat natürlich auch seine Nachteile den trotz der starken Leistungen die es in seinem Inneren vereint läuft er doch eher kurze Zeit wegen dem etwas leistungsschwachen Akku. Er läuft relativ schnell mit Windows XP kommt aber an den flotteren Ausus Eee Pc S101 mit seiner schnellen und zugleich kleinen SSD nicht herran. Trotzdem liegen die beiden in der Praxis auf vergleichbarem Niveau wie alle 10-Zoll Net books mit der Intel Atom-Plattform.

Kauft man sich den Mini 2140 mit Vista muss man im Praxisbetrieb mit 20 bis 50 Prozent Mini 2133 FantasyLeistungsabfall rechnen. Wie schon oben beschrieben enttäuscht der Mini in der Laufzeit und somit auch in der Mobilität . Den der 3-Zellen-Akku mit 28,1 Wattstunden hält nur knappe zwei Stunden. Hätte HP einen 6-Zellen-Akku eingebaut wäre warscheinlich das stylische Design verloren gegangen. Aber natürlich kann man sich so einen Akku dazu kaufen dieser läuft dann fast doppelt so lange ragt jedoch aus dem Gehäuse herraus.

Die Verrarbeitung des sehr leisen Mini´s konkurriert nur mit seinem Vorgänger dem Mini 2133. Den sonst kommt kein anders Net Book an die Verarbeitung des 2140 heran. Er hat ein abgerundetes Gehäuse aus eloxiertem Aluminium und gebürsteten Aussenflächen. Ausserdem verfügt er über sehr stabile Schaniere aus Magnesium und Acrylfolie auf dem Display beugt Kratzern vor. Die fast normalgroße Tastatur ist von einem Profi-Notebook aus der Serie der Elite-Books die aus lang haltbaren “Dura Keys” besteht und auf denen man super schreiben kann. Aber die Maustasten sind an die linke und rechte Seite des Touchpads gewandert. Alles zusammen gesehen ist der Mini von HP sehr robust mit edlem Design und bei einem 10″Display mit 1,2 kg auch noch “federleicht”. Beim Display selbst setzt HP durch das bündig abschliessende Deckglas das damit so gut wie randlos aussieht neue Maßstäbe. Zwar spiegelt es ein wenig aber durch die hohe Beleuchtung fällt dies kaum auf. In der Praxis ist es Outdoor-tauglich, und das einzigste was dem Mini2140 zum “perfekten” Net Book fehlt ist ein stärkerer Akku.

Der neue Mini von HP – Klein aber Oho0Stefanie2013-12-30 18:55:28Er hat ein ausgezeichnetes Display ist ausgesprochen sauber und genau verarbeitet und hat eine Tastatur die fast die Originalgröße einer Tastatur be…
NotebookDer neue Mini von HP – Klein aber OhoEr hat ein ausgezeichnetes Display ist ausgesprochen sauber und genau verarbeitet und hat eine Tastatur die fast die Originalgröße einer Tastatur be…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Click stars below to rate.
Preis
Qualität
Funktionen
Leistung
Ausstattung
Akkulaufzeit
Kontraste