Die neusten Produkte auf dem Markt.

iPhone 3G SErst war das iPhone, dann kam das iPhone 3G. Jetzt ist das mit Spannung erwartete nächste Update unterwegs. Lange wurde gerätselt, wie es heißen würde, jetzt kommt es mit einer simplen Namenserweiterung: iPhone 3G S. So wurde es in San Francisco bei der Welt-Entwickler-Konferenz (WDC) präsentiert. Ab 19. Juni liefert T-Mobile das (vorbestellbare) Gerät in Deutschland aus. Steht das S für “super”? Was ist anders beim “schnellsten und leistungsstärksten iPhone aller Zeiten”, wie Hersteller Apple wirbt?

Vielleicht steht das S als erstes für “schnell”: Fotos machen, Mail-Anhänge öffnen, Applikationen starten oder Webseiten öffnen soll jetzt in etwa der halben Zeit passieren. Und ein verbesserter 3D-Grafik-Prozessor soll neuen Spielen auf die Sprünge helfen. Das gefällt schon, auch wenn der Vorgänger nicht unbedingt lahm war. Man mag streiten, wie cool das ist, wenn man in der Straßenbahn sein Handy anbrüllt: “Ruf Nadine an” oder “spiel Timberland”. Jedenfalls sind Telefonate und Musikanwahl per Sprachsteuerung möglich. Und an anderen Orten mag es Sinn machen, die Sprache statt die Finger zu gebrauchen. Auch wenn sich bei den Normalo-Handys diese Technologie bislang irgendwie nicht so richtig durchsetzen konnte, wohl wegen der Störanfälligkeit. Vielleicht hat Apple das besser gelöst.

Cool ist jedenfalls der eingebaute Kompass (tolle Darstellung, sieht wie ein alter Schiffskompass aus), der nicht nur die aktuelle Himmelsrichtung weist. Damit dreht sich die geladene Karte automatisch in die Richtung, in die man gehen will – so klappt die Orientierung. Im Zusammenspiel mit dem GPS werden aber nicht nur Richtung, Längen- und Breitengrad ermittelt – sondern so hat das iPhone nun auch das Zeug zum ausgewachsenen Navi. Dazu wird eine Scheibenhalterung angeboten und entsprechende Software, die es im App Store gibt.

Cool ist auch, dass die neue Videofunktion mit einer Schnittmöglichkeit daherkommt. So lassen sich die Clips an Ort und Stelle fertigmachen und dann direkt auf YouTube hochladen oder an Freunde verschicken. Unterstützt werden mehrere Formate. Die Auflösung der Foto-Kamera wurde auch verbessert, sie steigt von zwei auf drei Megapixel. Besonder schick ist hier die neue Touch-Focus-Funktion. Motiv anvisieren, mit dem Finger das Display antippen – schon stellt es das Bild scharf.

Verbessert haben soll sich schließlich auch der Akku. Bis zu 30 Stunden Musikwiedergabe soll er durchhalten. Wenn auch einiges neu ist – unverändert geblieben sind zum Glück die Maße des Gerätes: 115,5 mal 62,1 mal 12,3 Millimeter. Dabei gibt es das neue iPhone in zwei Ausführungen, mit 16 und 32 Gigabyte Speicher. Beim Preis hat nun T-Online als Exklusiv-Vermarkter den Hut auf. Für das Top-Gerät mit 32 Gigabyte will die Telekom-Tochter 249,50 Euro im Tarif “Complete XS”. Das heißt: bei einer monatlichen Grundgebühr von vergleichsweise niedrigen 24,95 Euro. Dazu kommen und Minutenpreisen (in der Woche) von 29 Cent, und das Datenvolumen im Internet ist auf 200 Megabyte begrenzt. Es geht aber auch anders: Im Tarif “Complete L” kostet das Gerät nur einen Euro, der Tarif dafür liegt bei 119,95 Euro im Monat. Dafür ist z. B. Telefonie in alle deutschen Netze und Internet unbegrenzt frei. Wem das auch nicht gefällt – es gibt noch die Tarife S und M. Der Bereitstellungspreise von zusätzlich 24,95 Euro wird übrigens in allen Tarifen fällig…

iPhone 3G S – wie viel besser ist das “S”?0Hendrik2014-04-17 03:30:36Erst war das iPhone, dann kam das iPhone 3G. Jetzt ist das mit Spannung erwartete nächste Update unterwegs. Lange wurde gerätselt, wie es heißen w…
Handy / SmartphoneiPhone 3G S – wie viel besser ist das “S”?Erst war das iPhone, dann kam das iPhone 3G. Jetzt ist das mit Spannung erwartete nächste Update unterwegs. Lange wurde gerätselt, wie es heißen w…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Click stars below to rate.
Preis
Verarbeitung
Funktionen
Akkulaufzeit
Design
Klang
Empfangsqualität